StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Crucio- I am not sorry for your pain(Änderung)

Nach unten 
AutorNachricht
Ava Coll
Gast



BeitragThema: Crucio- I am not sorry for your pain(Änderung)   Sa Okt 31, 2009 2:38 pm

Hallo liebe Partner,
wir das You should dance your dream haben unseren Namen geändert und würden uns freuen wenn ihr das in eueren Daten umändert.

lg das Team von Crucio

<hr>


<table border="0" width="505px" align="center"> <tr> <td bgcolor="000000 ">
<smallfont> <font color="c2bb86"><center>
<img src="
<a href=" - i am not sorry for your pain</a></center>
    <b>Weißt Du noch, wie ich Dir die Sterne vom Himmel holen wollte, um uns einen Traum zu erfüllen?</b>


<img src=" align=left border=0>

Wir schreiben das Jahr 1975, London, seit geraumer Zeit spricht die magische Welt immer wieder von einer bestimmten Person. Voldemort, eher gesagt Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf, oder der dunkle Lord. Er schart alles was schlecht ist um sich. Er schart die dunklen Dinge um sich. Um sich seinen sehnlichsten Wunsch zu erfüllen: Die Macht über die Magische Welt. Seine Anhänger nennen sich Todesser und diese haben nur ein Ziel: Eine magische Welt ohne Muggel! Angst und schrecken verbreiten sich in England, die Zeit ist gekommen, die Zeit zum Handeln.




    <b>Aber du meintest, sie hingen viel zu hoch ...!</b>


<center><B> WIR SIND VON STILLE UMGEBEN</b></center> <i> >> Man hörte nur die schnellen Schritte einer Person die auf und abging. Hin und wieder das aufatmen der wenige Personen die sich in den Raum versammelt hatten. Es stand nicht gut um die magische Welt. Das gleichgewicht drohte zu<img src=" align=right border=0> schwinden. Die magische Welt befand sich im wandel.
"Wir müssen endlich handeln!", meinte schließlich eine Person in die Stille der Anwesenheit hinein. Keiner hatte es sagen wollen, aber die Zeit war reif um zu handeln.
"Wir sind zu wenige, viel zu wenige, die Todesser würden uns alle in Stücke zerreißen. Wir müssen abwarten!", meinte der hochgewachsene alte Mann, der gerade noch auf und abgegangen war << </i>

Die wenigen Zauberer die sich gegen den wandel der magischen Welt wehren wollen scharren sich zusammen. Sie nennen sich den Orden des Phönix. Angeführt von Albus Dumbledore dem berühmten Schulleiter von Hogwarts, kämpfen sie gegen die Todesser und gegen die Unterdrückung der Muggel, welche gar nicht ahnen wer und was hinter all dem steht. Der Orden des Phönix arbeitet im Geheimen und niemand außer die Mitglieder selber, wissen wo das Hauptquartier ist, sowie die Pläne des Ordens. Es ist Geheim und Spione sind so gut wie ausgeschlossen.

    <b>Gestern streckte ich mich zufällig dem Himmel entgegen, und ein Stern fiel in meine Hand hinein.</b>


<b><center> AUSZUG AUS DEM TAGESPROPHETEN: </center> </b>
<i> (...) Erneuter Angriff, auf eine Halbblütige Familie, gestern Abend fand eine vierköpfige Zauberer Familie den Tod. (...) Die Angriffe auf Muggelstämmige und Halbblütige Zauberer häufen sich, (...) - Wer ist noch sicher?
<img src=" align=left border=0>(...) Das Ministerium hat nicht mehr alles unter Kontrolle (...)</i>

Immer mehr Muggle und mugglegeborene Zauberer sterben. Einer nach dem anderen lässt sein Leben. Keiner kann das Unaufhaltsame aufhalten, keiner kann die Todesser daran hindern zu zerstören, denn sie zerstören alles was zwischen ihnen und ihrem Ziel steht. Das Ministerium hat anscheinend die Kontrolle über England und dessen Zauberer verloren. Nur wenige trauen sich einzugreifen, nur wenige trauen sich ihre Meinung zu sagen. Eine chreckensherrschaft rückt unaufhaltsam näher. Eine Herrschaft, die nie kommen sollte. Der dunkle Lord hat bereits seinen letzten und gewollten Horkrux erstellt, die Schlange Nagini, welche durch einen Fluch an Voldemort gebunden ist. Sie folgt ihm inzwischen über all hin, niemand weiß, warum aber diese Schlange ist Voldemorts Schatten, sein Begleiter.



    <b>Er war noch warm und zeigte mir, daß Träume vielleicht nicht sofort in Erfüllung gehen;</b>


<img src=" align=right border=0>Während London versucht sich gegen die dunklen Mächte der Todesser zuwehren gibt es einen Flecken Erde an dem eine neue Generation heran wächst einen neue Generation von Hexen und Zauberern. Eine Generation die noch eine endscheidung zu treffen hat: Welche Seite sie zu wählen haben. Hogwarts die Schule für Hexerei und Zauberei, bildet die besten Zauberer und Hexen die man je gesehen hat. Der sagenumwobende Albus Dumbledore ist Schulleiter dieser Schule. Seine Schützlinge werden vielleicht später mal endscheiden können, wer den kurz bevor stehenden Krieg gewinnen wird. Doch derzeit interessieren sich die Schüler für fast alles, aber sie scheinen keine Angst vor dem zu haben was kommt. Oder vielleicht etwa doch?

<center><b> SO I ASK YOU: ARE YOU AFRAID? </b></center>

    <b>aber irgendwann ...?! </b>

<li> Wir sind ein Harry Potter RPG
<li> Wir sind FSK 14 gerated
<li> Wir spielen im Jahre 1975 in England (Zur Schulzeit der Marauder/Rumtreiber)
<li> Voldemort hat bereits seinen letzten <u>gewolten Horkruxs erschaffen</u>
<li> Es können Erwachsene Charaktere, Schüler und viele weitere Charakter gespielt werden
©️ Gedicht: Sterne & Träume von Markus Bomhard


</td></tr></table>
Nach oben Nach unten
 
Crucio- I am not sorry for your pain(Änderung)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelbedarfsstufe 3 - Der Gesetzgeber hat bei der Schaffung der Regelbedarfsstufe 3 seine verfassungsrechtlichen Pflichten zu transparenten Begründung nicht verletzt SGB XII
» Änderung des FSK! Battle of Pokémon
» Verfahrensstand zum „Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des SGB II“
» Mustertext: Änderung der Eingliederungsvereinbarung (1-Euro-Job
» Witzige Sprüche - Halb erfunden, halb gemerkt aus Filmen, halb gelesen ;)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: WE. LOVE. YOU :: Wanna Be?-
Gehe zu: